Ihr Urlaub in der Schweiz ist ein besonderes Highlight, denn die Schweizer Kunst und Kultur ist nicht vergleichbar mit anderen europäischen Ländern. Die Kultur der drei Sprachen, die rustikale Lebensart und der Bezug zu Landschaft und Käse sind nur hier zu bekommen. Kunst und Kultur liegen hier eng beieinander. In der Schweizer Berglandschaft bieten sich wunderbare Gelegenheiten für Maler und Fotografen, Aufnahmen der Bergkulisse zu machen.

Wenn Sie sich selbst für Kunstausstellungen interessieren, dann finden Sie in der nächstgrößeren Stadt Luzern das dort ansässige Kunstmuseum, das im Jahr 2019 den britischen Maler J.M.W. Turner feiert. In der Sommerausstellung geht es um das Thema „Das Meer und die Alpen“. Die Ausstellung läuft vom 6. Juli bis zum 13. Oktober 2019.

Turner beschäftigt sich in seinen Werken mit dem aufkeimenden Tourismus im 19. Jahrhundert, der immer mehr Menschen dazu brachte, sowohl das Meer als auch die Alpen zu erkunden. Seine Bilder kombinieren Wasser und Berge und stellen die schönsten Landschaften der Schweiz auf Leinwand dar. Dies ist sicher eine Reise, die sich für Kunstliebhaber lohnt.

Im Hotel Engelberg in Luzern können Sie einen fantastischen Sommerurlaub und auch Winterurlaub verbringen. Es ist eines der klassischen Wintersporthotels, die zu einer Hotelkette gehören und auf neuestem Stand sind. Hier wird Ihr Skiurlaub zu einem unvergleichlichen Wintersportvergnügen. Unweit vom Skilift entfernt, finden Sie im Hotel Engelberg die perfekte Unterkunft, um sich von der Skipiste zu erholen, Wellness zu genießen und auch eigene Landschaftsaufnahmen zu machen. Es ist kein Problem, mit der eigenen Staffelei zu reisen. Die Landschaft aus dem eigenen Blickwinkel festzuhalten lohnt sich auf jeden Fall.

Die Gegend an sich reizt dazu, kreativ tätig zu werden. Die folgenden drei Ausflugstipps eignen sich besonders für diejenigen, die sich für Kunst und Kultur des Landes interessieren.

  • Es gibt in der Nähe eine Glasbläserei, die feine Glaskunst herstellt. Die hohe Kunst des Glasbläser-Handwerks kann dort bewundert werden. Besucher können sich auch selbst im Glasblasen üben. Eine eigene Glaskugel und ein Erinnerungsfoto können dann mit nach Hause genommen werden.
  • Auch ein Chocolatier ist in der Nähe zu besuchen, der Schweizer Schokoladenkunst vorführt und ausreichend Gelegenheit zur Verkostung gibt. Der Betrieb hat eine lange Tradition seit 1972 und zeigt eine Vielfalt an Schokoladenvariationen. Im angeschlossenen Museum finden sie alles zur Geschichte der Schokoladenproduktion. Eine Probierstation macht Lust auf mehr.
  • Ein Besuch im Gletschergarten Luzern ist perfekt für Fotokünstler und Maler. Dort gelingen besondere Aufnahmen des ewigen Eises. Auch für einen ausgedehnten Spaziergang eignet sich der Gletschergarten sehr gut. Die Eindrücke, die sich hier ergeben, lohnt es sich in jedem Fall festzuhalten. Für Liebhaber von Kunst und Kultur bietet die Schweiz im Raum Luzern einen wunderbaren Ansatzpunkt, um die Gegend zu erkunden und seine Lust an der Kunst und dem Genuss auszuleben.